Wir sind auch gerne telefonisch für Sie da 036691 / 666-22

AGB

Die hier aufgeführten Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten als Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Allgemeine Vertragsbedingungen

der Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH

Stand 01.04.2020

 

für die Lieferung von Strom und Gas

mit den Produkten Stadt-Strom, Land-Strom, Stadt-Strom zum ½ Preis, Wärme-Strom,

Speicher-Strom, Stadt-Gas und Land-Gas

 

für Privat und Geschäftskunden bis zu

einem Jahresverbrauch pro Abnahmestelle

von 100.000 kWh

 

gelten die folgenden

wesentlichen Vertragsbestandteile.

 

1. Verträge ohne Festpreisgarantie

Für die Lieferung von Strom durch die Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH gelten die Bedingungen der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung - StromGVV)“ in der jeweils gültigen Fassung sowie die dazugehörigen Ergänzenden Bedingungen, soweit im jeweiligen Versorgungsvertrag nichts Anderes festgelegt ist. Für die Lieferung von Gas durch die Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH gelten die Bedingungen der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV)" in der jeweils gültigen Fassung sowie die dazugehörigen Ergänzenden Bedingungen, soweit im jeweiligen Versorgungsvertrag nichts Anderes festgelegt ist.

 

Die StromGVV, die GasGVV sowie unsere Ergänzenden Bedingungen zur StromGVV und GasGVV händigen wir Ihnen in unserem Kundenservice gern aus. Sie sind zudem – ebenso wie unsere aktuelle Preise - unter www.stadtwerke-eisenberg.de für Sie abrufbar. Bei Bedarf senden wir Ihnen die Verordnungen und die Ergänzenden Bedingungen gern zu.

 

Abweichend dazu gilt eine andere Vertragslaufzeit bei Verträgen mit Festpreisgarantie (Preis-Stopp). Die Regelungen zu Preisänderungen und zu Preisänderungsschreiben laut § 5 StromGVV findet keine Anwendung.

 

2. Verträge mit Festpreisgarantie

Für einen Vertrag mit Festpreisgarantie gelten, soweit in Ihrem jeweiligen Versorgungsvertrag nichts abweichendes geregelt ist, die Bedingungen der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung- StromGVV)“ in der jeweils gültigen Fassung und die Bedingungen der Verordnung über „Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV)“ in der jeweils gültigen Fassung sowie die dazugehörigen ergänzenden Bedingungen, abweichend dazu gilt eine andere Vertragslaufzeit.

 

Die Vertragslaufzeit wird durch die Gültigkeit der jeweils aktuellen Preis-Stopp-Tarife bestimmt. Das heißt, es ergibt sich eine Laufzeit bis zum 31.12.2020. Nach Ablauf der Festpreisbindung von unseren Preis-Stopp-Tarifen läuft Ihr Vertrag automatisch zu den jeweils veröffentlichten Basispreisen mit einer Kündigungsfrist nach den Regelungen der StromGVV oder GasGVV weiter. Nur bei Änderung der Umsatzsteuer oder bei Einführung neuer gesetzlicher Preisbestandteile für die Lieferung von Strom und Gas behalten wir uns eine Preisanpassung vor.  Die Regelungen zur Preisanpassung und zu Preisänderungsschreiben laut §5 StromGVV und § 5 GasGVV finden keine Anwendung.

 

3. Mitteilungspflicht

Teilen Sie uns bitte stets alle für den Vertragsabschluss relevanten Daten unaufgefordert mit.

 

4. Abschläge und Fälligkeit

Sie begleichen für das laufende Abrechnungsjahr, soweit nichts anderes vereinbart wurde, 11 monatliche Abschläge, die auf den Betrag der Jahresabrechnung angerechnet werden. Die Abschläge sind jeweils 10. eines Monats fällig. Bei der Zahlungsart Vorauskasse sind die Abschläge im ersten Monat des Vertragsverhältnisses und danach im ersten Monat nach der turnusmäßigen Jahresabrechnung in einer Summe fällig.
 

  1. Streitbeilegungsverfahren

Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrer Energielieferung richten Sie bitte an

 

Kundenservice

Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH, Etzdorfer Str. 2, 07607 Eisenberg, 036691 / 666-22 (Festnetztarif), serviceNO SPAM SPAN!@stadtwerke-eisenberg.de.

 

Der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas stellt Ihnen Informationen über das geltende Recht, Ihre Rechte als Haushaltskunde und über Streitbeilegungsverfahren für die Bereiche Elektrizität und Gas zur Verfügung und ist erreichbar unter

 

Verbraucherservice Energie

Bundesnetzagentur, Postfach 8001, 53105 Bonn

Telefon 030 22480 – 500, Fax 030 22480 – 323,

verbraucherservice-energie@bnetza.de,

Mo bis Do 9.00-15.00 Uhr, Fr. 9.00-12.00 Uhr.

 

Zur Beilegung von Streitigkeiten kann von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle Energie beantragt werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Verbraucherservice unseres Unternehmens angerufen wurde und innerhalb von 4 Wochen ab Zugang keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde.

 

Schlichtungsstelle Energie e.V.

Friedrichstraße 133, 10117 Berlin

Telefon 030 / 2757240

infoNO SPAM SPAN!@schlichtungsstelle-energie.de,

www.schlichtungsstelle-energie.de

 
  1. Lieferantenwechsel

Die Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH wird einen möglichen Lieferantenwechsel zügig und unentgeltlich unter Beachtung der vertraglich vereinbarten Fristen durchführen.

 

7. Datenschutz

Die im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis anfallenden Daten werden nach den Vorschriften des Art. 6 Absatz 1b Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zweckbezogen verarbeitet und genutzt. Weiteres dazu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

 

 

Widerrufsbelehrung

der Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH

Stand 01.04.2020

 

für Kunden, die Verbraucher nach § 13 BGB sind

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die Stadtwerke Eisenberg Energie GmbH, Etzdorfer Straße 2, 07607 Eisenberg.

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangener Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.